Schillerhöhe e. V. Schillerkopf
Bürgerverein Schillerhöhe e. V.

Wohngebiete Gerlinger Höhe

Archiv 2016


Adventskaffee 17.12.2016

Es waren lebhafte, fröhliche und kurzweilige Gespräche, die wir alle miteinander bei Kaffee und Kuchen verbracht haben. Das nachbarschaftliche Miteinander stand im Mittelpunkt des Treffens, so verrann die Zeit sehr schnell und jeder ging belebt und voller Weihnachtszauber und adventlicher Stimmung Nachhause. Wir wünschen allen einen schönen 4. Advent/ ef

----------

Einladung zum Adventskaffee 

Liebe Nachbarn,

auch dieses Jahr freuen wir uns, wenn gerade Sie zum Adventskaffee kommen.

Traditionell richtet sich diese Einladung ausschließlich an unsere älteren Mitglieder und Nachbarn (ohne Kinder). 

Samstag 17. Dezember 2016

im Restaurant Schillerhöhe

von 15:30-17:30 Uhr

Bitte geben Sie uns kurz unter der Telefonnummer von Frau Hammersdorf 07156/433061 Bescheid mit wie viel Personen wir Sie erwarten dürfen (spätestens zum 16.12.16).

Wir freuen uns schon heute auf den Gedankenaustausch bei Kaffee und...!

Liebe Grüße

Ihre

Evelyn Futterer

PS: Diejenigen, die sich bereits bei der Mitgliederversammlung „angemeldet“ haben brauchen sich natürlich nicht mehr rückmelden, es sei denn Sie sind verhindert!

----------

Am 16.11.2016 war unsere Mitgliederversammlung mit Neuwahlen.

Wir bedanken uns für das langjährige Engagement und die gute Vereinsarbeit bei Annette Höhn-Thye, Gudrun Heinzmann, Harald Melcher, Andy Steinbach und wünschen Ihnen weiterhin nur das Beste.

Herzlichen Glückwunsch zur (Wieder-) Wahl! Der neue Vorstand wurde einstimmig gewählt und setzt sich zusammen aus:

 
Vorstand 11/2016

 
Evelyn Futterer          Vorsitzende/ Strategie & Marketing, family & friends

Heide Hammersdorf  Geschäftsführung/ Kassenbericht, Homepage

Sybille Baier               Ressort: zentrale Ansprechpartnerin der einzelnen Straßen/ Gebiete

Chris Mischke             Ressort: Bauen, „Beurteilung von Bauanträgen“

Wir wünschen weiterhin gutes Gelingen! Freude, Elan und Erfolg. / ef

----------

Veranstaltung
Arbeitskreis Lokale Agenda 21

Heizen mit Eis

"Heizen mit Eis" klingt zunächst paradox! Im Familienzentrum Gehenbühl dient "Eis" als Energiequelle zur Beheizung und Kühlung des öffentlichen Gebäudes mit 2250 qm. Etwa 270 qm Wasser sind in einem künstlich angelegten unterirdischen Betonspeicher mit 350 cbm gespeichert und werden unter anderem von einer Solar-/Luft-Absorberanlage erwärmt. Während der Heizperiode entziehen Wärmetauscher und Wärmepumpe dem Wasser so lange Wärme, bis es zu Eis gefroren ist. In dem Betonspeicher kann das Eis von der Mitte aus nach außen und oben "wachsen", ohne den Betonmantel aufzusprengen. Die erzeugte Wärme wird über eine Fußbodenheizung den Räumlichkeiten zugeführt. Der Referent hat selbst an der Planung dieses Energiekonzepts der Zukunft mitgewirkt. Er erläutert bei dieser Veranstaltung die technische Anlage sowie das Funktionsprinzip und stellt Erfahrungen und Ergebnisse über die Energieeffizienz der letzten zwei Betriebsjahre vor. Im Anschluss daran ist eine Besichtigung geplant, bei der die Plätze begrenzt sind. Deshalb bitte rechtzeitig anmelden!

In Kooperation mit dem Arbeitskreis Energie der Lokalen Agenda 21 Gerlingen.

162-15101

Beginn: Mo, 14.11.2016 19:00, 1

Familienzentrum im Gehenbühl; Mehrzweckraum 1

Dozent: Lutz, Roger

Gesamtgebühr: 5,00 EUR (Anmeldung erforderlich!)

----------

Detlef Langers Vortrag über Chancen und Risiken des INTERNETS und die ONLINE-KRIMINALITÄT vergangenen Donnerstag war sehr aufschlussreich und gespickt mit wichtigen Tipps und Verhaltensregeln. So erfuhren die interessierten BEST AGER und Senioren die sogenannten Digital Immigrants und Jugendliche die Digital Natives, dass heutzutage ein 3 Mal höheres Risiko besteht im Internet einer kriminellen Straftat zum Opfer zu fallen, als im realen Leben. Ganz intensiv behandelte Polizeioberkommissar Langer, der seit 16 Jahren im Thema steckt und u.a. auch WORKSHOPS in Schulen durchführt die Themen Cyber Crime, ganz speziell den Media-Park im Jugendzimmer, BLOG, Facebook und Co, Snapchat, Instagram, NOW, YouTube, Online Banking, Kartenlesegeräte, Phishing, Cybermobbing, Mobbing, bitcoins, Zugangsdaten und Passwörter, Abofallen, das Spiel mit der Einsamkeit, Sexting, Cybergrooming, Romance Scamming, Lockanrufe und Ping-Anrufe um nur die wesentlichen zu nennen. Es war sehr lohnend, hilfreich und wertvoll für alle. Sehr gerne wieder! DANKE Herr D. Langer, Sie haben keine Frage unbeantwortet gelassen und waren auch noch nach 2 Stunden voller Elan, Eifer und großer Motivation bei der Sache. / ef


----------

Mitgliederversammlung 2016  

Liebe Mitglieder,

zu unserer diesjährigen Mitgliederversammlung (MV) laden wir Sie sehr herzlich ein auf:

Mittwoch, 16. November 2016, 19:30 Uhr

in das Restaurant Schillerhöhe, Finkenweg 2
 

Tagesordnung gem. § 10 (3) der Satzung:

 

a)   Erstattung des Jahresberichts 2016 sowie Informationen über die Planungen des Vorstands für 2017

b)   Kassenbericht und Kassenprüfungsbericht

c)   Aussprache über Jahresbericht und Kassenprüfungsbericht

d)   Entlastung des Vorstands und der Kassenprüfer

e)   Wahl des Vorstands und der Kassenprüfer

f)    Festsetzung des Jahresbeitrags

        g)    Verschiedenes

Nach § 11 (3) der Satzung sind Anträge zur Tagesordnung wenigstens 10 Tage vor dem Termin der Mitgliederversammlung an die Geschäftsstelle (Heide Hammersdorf, Finkenweg 27) schriftlich einzureichen. Sollten Sie an der Teilnahme der MV verhindert sein, bitten wir um Erteilung einer Vollmacht an ein Mitglied Ihres Vertrauens (§11, Abs. 6 der Satzung).

 

Sie sind gefragt, bitte nehmen Sie zahlreich an der MV teil! Sie erhalten Informationen über Neuigkeiten, geplante Aktionen, Zahlen und Entwicklungen - präsentiert vom BVS-Vorstand einfach wissenswertes rund um den Verein.

Im Anschluss an die MV freuen wir uns noch auf ein gemütliches Beisammensein unter Nachbarn.

Anlässlich unseres 25-jährigen Jubeljahres laden wir jedes Mitglied zum Abendessen (Hauptgericht) ein.


Herzliche Grüße,

Evelyn Futterer (Vorsitzende) und Heide Hammersdorf (Geschäftsführerin)

------------

In eigener Angelegenheit & zur Information für Sie! 

Liebe Mitglieder,

der goldene Oktober hat begonnen und die Mitgliederversammlung mit Neuwahlen rückt langsam in greifbare Nähe...!

Ich möchte Sie daher schon jetzt informieren, dass sich 3 Vorstände nicht mehr zur Wahl stellen.

Aus diesem Grund suchen wir zur Verstärkung unseres Teams

Sie.

Wenn Sie sich gerne engagieren, sich mit Ihren Ideen einbringen - und etwas bewegen wollen sind Sie genau richtig bei uns und herzlich willkommen. 

Ich freue mich auf Ihren Anruf unter 1775318 oder schicken Sie mir eine Email,

ich rufe gerne zurück.

Herzliche Grüße 

Ihre

Evelyn Futterer

Vorsitzende


------------

Chancen & Risiken des Internets!

„ONLINE Kriminalität“  

das ist das Thema des Abends.

Ganz bewusst wenden wir uns an Eltern, Generation 50plus, Senioren und alle Interessierten, die mitten im Leben stehen und das Internet und Social Media auf vielfältige Weise nutzen. 

Nutzen Sie die Möglichkeit des Austauschs und kommen Sie am:

Donnerstag, 27. Oktober 2016 um 19:30 Uhr

in den „Großen Saal“ des Restaurants Schillerhöhe 

Liebe Mitglieder, liebe Freunde, liebe Gerlinger! 

Sie sind herzlich eingeladen zu diesem informativen

Vortrag der Polizei. Wir konnten Herrn Detlef Langer vom Polizeipräsidium LB/ Abt. Prävention dafür gewinnen.  

Alle Ihre Fragen können Sie an diesem Abend loswerden und neue, nutzbare Erkenntnisse gewinnen.

Ganz nach dem Motto: Vorsicht ist besser als Nachsicht!

In diesem Sinne freuen wir uns am 27.10.2016 auf

SIE

Es grüßt Sie herzlich 

Ihre
Evelyn Futterer

----------

Revierförster Simon Walz hat uns mit seinen Ausführungen und der Tour in seinen Bann gezogen, es war schön, interessant und kurzweilig ihm zuzuhören!

Den stetig prasselnden Regen nahmen wir gar nicht mehr wahr und irgendwie war es auch eine ganz besondere Stimmung im Wald, sogar ein Rehkitz haben wir zu Gesicht bekommen auch ein kleiner Frosch zeigte sich uns und die Luft war angereichert mit Feuchtigkeit, fast schon wie in einer Dampfgrotte - also bestes Wetter für den Teint, die Lunge und die Gesundheit.

Wie heißt es so schön, es gibt kein schlechtes Wetter nur die falsche Kleidung - so oder so ähnlich sahen es auch die 20 Teilnehmer.

In dieser Hinsicht war es wieder einmal eine gelungene Veranstaltung, der Ausklang mindestens ebenso schön bei ERNESTO im Krummbachtal und vor allem TROCKEN zumindest von Oben!!

Aufs nächste Mal freuen wir uns schon sehr!

----------

Waldbegehung mit Förster Simon Walz

„11. family & friends-Treff´“

am Sonntag, 18.09.2016, 15.00 – 20.00 Uhr

Treffpunkt: Parkplatz Waldgasthaus (Naturfreundehaus) Krummbachtal

Liebe Nachbarn, liebe Freunde!

Erleben Sie unseren Revierförster Simon Walz ganz persönlich und erfahren Sie mehr über den Gerlinger Wald, seine Eigenheiten und Besonderheiten bei der Tour durchs Wäldle.

Wir freuen uns auf Sie, Jung und Alt, groß oder klein mit oder ohne Vierbeiner. 

Ende und Abschluss ist wieder bei ERNESTO im Krummbachtal (TCG Clubgaststätte, Krummbachtal 5) vorgesehen.   

Wer nur zum Abendessen direkt kommen will sollte um 17:30 Uhr vor Ort sein.

(Ende ca. 20 Uhr).

Wir bitten um eine verbindliche Zusage (für Tour/ Abendessen)

bis Freitag, 16. September 2016,

per Email unter heide.hammersdorf@bv-schillerhoehe.de

oder telefonisch unter 07156/ 433061.

Herzlich

Ihre
Evelyn Futterer


 -------------------

Der BICYCLE – VÉLO – FAHRRADausflug am Sonntag dem 19. Juni 2016 stand unter einem guten Stern!

Das Wetter hat sogar gehalten und es war die ideale Temperatur zum Radfahren, also alles bestens.

Bis zum nächsten Mal, wir freuen uns schon drauf.

Bärenschlößle Wildschwein und Rotwild grüßen. EF


---------------------


Einladung

zum

10. family & friends -Treff´

                Datum:                      Sonntag, 19. Juni 2016

                Treffpunkt:              11:45 Uhr Parkplatz Restaurant Schillerhöhe

                            Thema:                    3. „Fahrradtour &-plausch-Ausflug“, 2. Anlauf 

Liebe Nachbarn, liebe Freunde, liebe Kinder!

Der 24.04. musste leider aufgrund schlechten Wetters und außergewöhnlicher Kälte abgesagt werden. Daher starten wir nun den 2. Anlauf und freuen uns sehr, wenn es klappt und das Revival der legendären Fahrradtour mit und ohne Pedelecs ABER in jedem Falle auf so oder so gearteten Drahteseln... stattfindet!

Mal sehen wer heuer alles mit von der Partie ist. Wir freuen uns auf den schönen Ausflug unter Gleichgesinnten.

Wer direkt zum idyllischen, malerischen und kommunikativen Gedankenaustausch/ Plausch zum Vesper oder Mittagessen in geselliger Runde ans Bärenschlössle kommen möchte, sollte gegen ca. 13 Uhr vor Ort sein. Spätestens 17 Uhr sind wir zurück.

Schon heute freuen wir uns auf  

Sie..,

Dich…

und Euch!!!

Herzliche Grüße                                                                                                                              

gez. Evelyn Futterer                                                                           
                                                                                                                                                                                      

         Nur bei schönem/ trockenem Wetter findet der Fahrradausflug statt!

----------

Liebe Mitglieder, liebe Nachbarn,

Ihnen  wünschen  wir  WUNDERschöne  P f i n g s t e n!

Seit unserem fröhlichen Beisammensein anlässlich unserer Jubiläumsfeier hat sich einiges getan! Die Flüchtlingsfamilien am Gerlinger Tor sind eingezogen, die Kreiselbepflanzung ist entschieden und auch bei uns im Vorstand gibt es Veränderungen. Annette Höhn-Thye (Ressort: Bauen/ Amselweg) hat ihr Amt aus beruflichen Gründen niedergelegt! Wir wünschen Ihr weiterhin alles Gute und danken für Ihr Engagement.

Wer also von Ihnen Interesse hat sich speziell im Bereich Bauen aktiv einzubringen und/ oder darüber hinaus uns im Vorstand verstärken möchte fühle sich hiermit ganz PERSÖNLICH angesprochen. Wir freuen uns auf Sie, rufen Sie uns einfach an.

Unsere nächsten Veranstaltungen sind geplant und wir hoffen schon heute auf Ihre rege Teilnahme:

Am Sonntag, 19.06. starten wir noch einmal unsere legendäre Fahrradtour ans Bärenschlössle, die leider wegen extremer Kälte & Schlechtwetter abgesagt wurde. 

Das Kreisel-Einweihungsfeschdle 2016 ist angedacht, jedoch noch nicht ganz in trockenen Tüchern, weil ja erst die Umgestaltung und Bepflanzung erfolgen muss. Wir halten Sie -wie immer- auf dem Laufenden und stehen in Kontakt mit dem Grünplanungsamt.

Am 18. September wird es eine Waldbegehung mit Förster Simon Walz geben – darauf freue ich mich persönlich schon sehr, sicher auch alle family & friends-Begeisterten und solche die es noch werden wollen, gerne auch ohne Kinder.

Es grüßt Sie herzlich

Evelyn Futterer

mit dem gesamten Vorstandsteam

---------------

Einladung zum 10. family & friends-Treff

Sonntag:     24. April 2016

Treffpunkt: 11:45 Uhr Parkplatz Restaurant Schillerhöhe

Thema:        3. „Fahrradtour & -plausch-Ausflug“

Liebe Nachbarn, liebe Freunde, liebe Kinder!

Auf vielfachen Wunsch gibt es dieses Jahr ein Revival der legendären Fahrradtour mit und ohne Pedelecs ABER in jedem Falle auf so oder so gearteten Drahteseln...!

Mal sehen wer heuer alles mit von der Partie ist. Wir freuen Mal sehen wer heuer alles mit von der Partie ist. Wir freuen uns auf den schönen Ausflug unter Gleichgesinnten.

Wer direkt zum idyllischen, malerischen und kommunikativen Gedankenaustausch/ Plausch zum Vesper oder Mittagessen in geselliger Runde ans Bärenschlössle kommen möchte, sollte gegen ca. 13 Uhr vor Ort sein. Spätestens 17 Uhr sind wir zurück. 

Schon heute freuen wir uns auf  

Sie..,

Dich…

und Euch!!!

Herzliche Grüße                                                                                                                                                                                                               

gez. Evelyn Futterer     

Nur bei schönem/trockenem Wetter findet der Fahrradausflug statt! 

-------------

25 Jahre BVS

Rückblick 25-jähriges Jubiläumsfeier des BVS vom 20.03.2016

Kurzweilig, lustig und pointenreich war die Jubiläumsfeier anlässlich des 25-jährigen Bestehens. Das Theater Q-rage hat den Abend bereichert, begleitet und umrahmt und den Mitgliedern und Gästen schon mal einen Blick in die Zukunft, also in 50 Jahren gewährt. Demnach sieht es für den Verein ja rundum rosig aus, das ist doch wunderbar.

BM Herrn Brenner hat es auch gefallen, wie man auf dem Foto eindeutig sieht! ef

-----------

Liebe Nachbarn, liebe Mitglieder!

Unsere Jubiläumsfeier vergangenen Sonntag (20.03.2016) war kreativ und sehr kurzweilig. Wir wurden durch das Theater Q-rage bestens unterhalten und BM Brenner hat in seinen Grußworten den BVS prägnant und präzise von seinen Anfängen her beschrieben, gleichzeitig verdeutlicht welch guten Namen und Klang der BVS bei der Stadt und seinen Institutionen hat, dass er gehört wird, auf seine Initiativen eingegangen wird - einfach fantastisch. 

Es waren unvergessliche Momente voller Wortwitz, Humor und geistreichen Lichtblitzen, die wir alle hoffentlich noch lange in bester Erinnerung behalten.

Vor allem der Blick in die Vereinszukunft in 50 Jahren...! Die Aussichten waren ja himmelblau bis rosarot ! „Eine Rutschbahn nach Gerlingen runter und der Freibus nach oben“ mit eingeschlossen...! 

Ihnen allen wünschen wir ein  

schönes & fröhliches Osterfest

mit viel Freude, guten Gefühlen, Frühling in der Luft und Gesundheit.
 

Lassen Sie uns auch Ihre Wünsche, Anregungen für die dauerhafte Bepflanzung des Schillerhöhen-Kreisels bis zum 06.04.16 zukommen, dann fließen sie mit ein bei der Besprechung am Donnerstag, 07.04.16 mit Herrn Klinkenberg/ Grünplanung.

In diesem Sinne auf bald, vielleicht sehen wir uns ja beim „family & friends“ Fahrradausflug am Sonntag, 24.04.2016, die Einladung ist schon in Arbeit und geht Ihnen wie immer rechtzeitig zu. 

Alles Liebe und ganz viel Herz wünscht

Ihre

gez. Evelyn Futterer

für den Vorstand                                                                                                                                                                                                                                                          


----------------

Einladung Jubiläumsfeier

jetzt ist es endlich soweit, das Programm steht und wir feiern!

gemeinsam mit Ihnen wollen wir unser 25-jähriges Jubiläum in Form eines geselligen Abends begehen. Fühlen Sie sich herzlich eingeladen und kommen Sie, gerne auch mit der ganzen Familie am Sonntag, 20. März 2016 um 17 Uhr direkt zum Sektempfang ins Restaurant Schillerhöhe, „Grosser Saal.“ Der weitere Ablauf sieht das gemeinsame Abendessen à la carte vor bei bester Unterhaltung.

Wir freuen uns schon heute auf unvergessliche Stunden mit Ihnen zusammen bei kurzweiligen Gesprächen, viel Wortwitz, geistreichen Pointen und Lustigem. Denn der Abend wird begleitet und umrahmt vom Theater Q-rage!

Für die Kinder ist in der Zeit von 17 – 20 Uhr gesorgt, Sie werden betreut. Die Kegelbahn ist auch schon reserviert.

U.A.W.G. bis spätestens 16.03.2016, DANKE – am besten unter der Telefonnummer von Heide Hammersdorf 07156/433061 oder gerne auch per Email.

Wir freuen uns auf Sie und verbleiben bis dahin mit

herzlichen Grüßen

------------

Rücblick  auf das 7. Jahresgespräch mit BM Brenner.

Das 7. Jahresgespräch mit BM Brenner (18.02.2016) stand neben wirtschaftlichen Themen stark im Zeichen der Flüchtlingskrise. Der Saal war bis auf den letzten Platz gefüllt und die Zuhörer nutzten die Gelegenheit BM Brenner bezüglich der weiteren Schritte am Gerlinger Tor, um Rede und Antwort zu bitten. Somit blieben keine Fragen offen nur Klarheit fehlte hin und wieder.

BM Brenner sagte, die bis zu diesem Zeitpunkt feststehende Planung mit 4 Häusern und 18 Wohneinheiten sei ad acta gelegt, also überholt. Diese Entscheidung sei am Montagabend in einer Sitzung gefallen. Es werde nur ein Haus gebaut, das mit bis zu 35 Personen belegt werden könne. Es sei ihm persönlich auch sehr wichtig und läge ihm am Herzen, dass es hierbei für alle Stadtgebiete gleichermaßen gerecht zugehe, also die Last auf alle Schultern verteilt werde und sich die jeweilige Unterkunftsgröße an der Größe des jeweiligen Wohngebietes orientiere. Hier liege ein Verteilerschlüssel zugrunde, der für alle Wohngebiete gleichermaßen gelte.

Auch werde weiterhin nach passenden Standorten im ganzen Stadtgebiet gesucht.

Hierbei und überhaupt bei der Bewältigung dieser Mammutaufgabe wünschen wir unserem BM Brenner weiterhin ein glückliches Händchen und gutes Gelingen./ ef

-----------

Bürgermeister Georg Brenner kommt …

…auf die Schillerhöhe!

Auf Einladung des Bürgerverein Schillerhöhe e.V. findet das

7. Jahresgespräch

mit Herrn Bürgermeister Georg Brenner

am Donnerstag, 18. Februar 2016, 19.00 Uhr

im Restaurant Schillerhöhe, großer Saal statt.

Thema „Aktuelle Kommunalpolitik in Gerlingen“

Liebe Nachbarn, liebe Freunde, liebe Mitglieder!

 

Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie zahlreich an dieser interessanten Veranstaltung teilnehmen. Sie haben die Gelegenheit, unseren Bürgermeister hautnah zu erleben und mit ihm zu diskutieren.

 

Wir freuen uns auf Sie und auf den Abend mit Herrn BM Brenner und verbleiben bis dahin mit herzlichen Grüßen

 

Ihre
Evelyn Futterer
(Vorsitzende)

----------

Liebe Mitglieder, liebe Nachbarn!

21. Januar 1991  -  21. Januar 2016!

Heute feiert unser Verein sein

25 jähriges Jubiläum!

Unser Glückwunsch geht an all jene, die mitgewirkt haben, dass wir gemeinsam diesen Jubiläumstag, ja das Jahr feiern können! Unser ganz besonderer Dank geht in diesem Zusammenhang an unsere ehemaligen Vorsitzenden, Vorstände und Kassenprüfer:

 

Gründungsvorstand:

Dr. Helmut Eichler (Vorsitzender)

Manfred Kleinknecht (Geschäftsführer)

Jobst Bernsteiner

Dr. Peter Bönsch (†)

Albrecht Haen  (†)

Gisela Hieber

Stephanie Morvay

 

Vorsitzende:

Dr. Helmut Eichler (1991-2006)

Gisela Hieber (2006-2009)

Prof. Dr. Fritz Hieber (2009-2014)

 

Vorstände & Kassenprüfer:

Kurt Baier (†)

Peter Böhmler

Fritz Düppe

Günter Gassmann

Rosemarie Häberle

Martin Hahn (†)

Martin Maurer (†)

Karl-Heinz Neumann

Dieter Scholz

Uwe Strauss

Manfred Wolf

 

„Für seine Verdienste als Vorsitzender wurde Dr. Helmut Eichler

im Jahre 2006 die Ehrenmitgliedschaft verliehen.“

 

Mit den besten Wünschen für die Vereinszukunft

Evelyn Futterer & Heide Hammersdorf

mit Gudrun Heinzmann, Annette Höhn-Thye,  Harald Melcher, Andreas Steinbach

Sibylle Baier, Dorothea Binder

 

Notieren Sie sich in diesem Zusammenhang bitte schon einmal vorab den

Sonntag, 20.03.2016, 17 Uhr!

Seien Sie gespannt, die Jubiläumseinladung mit den Details folgt rechtzeitig.


---------------

Rückblick auf die Veranstaltung vom 15.01.2016

Ralf Single, 1. Kriminalhauptkommissar des Referats  Prävention/ LB hat uns auch bei seinem zweiten Vortrag für den BVS in seinen Bann gezogen und nebenbei trotz folgenreichem, ernsthaftem Thema: Die Tricks der Diebe und Betrüger – bestens unterhalten. Also unter uns gesagt, ein Abend im Theater ist nichts gegen Herrn Singles Qualitäten als fachlich hochqualifizierter Referent, Entertainer, und Komödiant. Er besitzt das wunderbare Talent schrecklich-schwierige Sachverhalte einfach, prägnant und kurzweilig darzustellen und seinen Zuhörern auf humorvolle Art zu übermitteln.

In diesem Sinne haben die Teilnehmer, und es waren über 30 Interessierte -(darüber habe ich mich sehr gefreut… vor allem, dass auch Gerlinger von unten den Weg zu uns gefunden haben)- alles über den Geldwechseltrick, den Handtaschenraub, die Haustürgeschäfte, den Enkeltrick, den Geldabhebetrick, Geschäfte mit dem Tod, Allgemeines über Trickdiebe und Trickbetrüger erfahren – um nur die wichtigsten Themen zu nennen.

Wir sagen an dieser Stelle ganz herzlich DANKE und wünschen Herrn Single weiterhin nur das Beste, evtl. kommt er ja im späten 2. Halbjahr wieder auf die Gerlinger Höhe – nicht zuletzt auf ausdrücklichen Wunsch der Teilnehmer.

Auf Bald, es grüßt Sie herzlich

Ihre

Evelyn Futterer

----------

Die Tricks der Diebe und Betrüger…

ist Inhalt des Vortrags, also Schutz vor Kriminalität im Alltag.

Mehr dazu erfahren Sie am:

Freitag, 15. Januar 2016 um 19:30 Uhr
im Restaurant Schillerhöhe, "Großer Saal"

Liebe Mitglieder, liebe Freunde, liebe Gerlinger!

Fühlen Sie sich herzlich eingeladen zu diesem informativen Vortrag der Polizei.
Wir konnten Herrn Ralf Single, 1. Hauptkommissar vom
Polizeipräsidium LB/ Abt. Prävention, dafür gewinnen.

Alle Ihre Fragen können Sie an diesem Abend loswerden und neue,
nutzbare Erkenntnisse gewinnen.

Ganz  nach dem Motto: Prävention ist besser als selbst betroffen zu sein,

in diesem Sinne freuen wir uns

SIE

am 15.01.2016 zu begrüßen.

Dieses Thema geht jeden etwas an, daher kommen Sie zu diesem nicht nur sehr wertvollen
sondern darüber hinaus auch noch sehr kurzweiligen Vortrag. 

Schon heute freuen wir uns auf Sie und verbleiben bis dahin mit

herzlichen Grüßen,

Ihre
Evelyn Futterer

© Bürgerverein Schillerhöhe e. V. | Finkenweg 27 | 70839 Gerlingen
info@bv-schillerhoehe.de