Schillerhöhe e. V. Schillerkopf
Bürgerverein Schillerhöhe e. V.

Wohngebiete Gerlinger Höhe

Archiv 2019


Liebe
Mitglieder
liebe Besucher
unserer Homepage!

Wir wünschen Ihnen von
Herzen festliche Weihnachts-
feiertage im Kreise Ihrer Allerliebsten
und einen fulminanten Start in das neue Jahrzehnt.
Auf dass das NEUE JAHR für Sie viel Gutes bereithält,
Gesundheit, Erfolg und Lebensglück - das wünschen wir Ihnen
von Herzen.

Ihre
Evelyn Futterer
mit dem
gesamten
Vorstandsteam



Am 14.11.2019 war der letzte DRK-1. Hilfe-Kursabend, den Jürgen Groß (Ausbilder) von der DRK-Ortsgruppe Gerlingen - exklusiv für den BVS -  abgehalten hat. Alle Teilnehmer waren erfolgreich und erhielten Ihr Zertifikat. Nun sind sie bestens vorbereitet für den „Ernstfall“, der hoffentlich NIE eintreten wird.

Die Themeninhalte waren:
- Richtiges Verhalten bei Unfällen und Notfällen
- Lebensrettende Sofortmaßnahmen
- Wundversorgung bei kleineren Verletzungen
- Akute Erkrankungen
- Thermische Schädigungen
- Praxis, Praxis, Praxis

Wir schicken ein großes Dankeschön zu Herrn Groß, der uns alle 4 Abende hindurch nicht nur hervorragend mit bestens vorbereitetem Anschauungsmaterial unterrichtet hat, sondern nebenbei viele Geschichten aus seinem über 40-jährigen ehrenamtlichen Engagement zum Besten gab. Herr Groß ist ein wahrer MENSCHENFREUND mit großem Herzen. Wir wünschen ihm für die Zukunft nur das Beste und freuen uns auf ein Wiedersehen mit Wiederholung in 2020.

Erste Hilfe Kurs



Mitgliederversammlung 2019

Liebe Mitglieder,

zu unserer diesjährigen Mitgliederversammlung (MV) laden wir Sie sehr herzlich ein auf:

Mittwoch, 13. November 2019, 19:00 Uhr
in das Restaurant Schillerhöhe, Finkenweg 2

Tagesordnung gem. § 10 (3) der Satzung:

a)    Erstattung des Jahresberichts durch den Vorstand
b)    Kassenbericht und Kassenprüfungsbericht
c)    Aussprache über Jahresbericht und Kassenprüfungsbericht
d)    Entlastung des Vorstands und der Kassenprüfer
e)    Wahl der Kassenprüfer
f)     Antrag auf Satzungsänderung (siehe Anlage)
g)    Festsetzung des Jahresbeitrags
h)    Verschiedenes

Nach § 11 (3) der Satzung sind Anträge zur Tagesordnung wenigstens 10 Tage vor dem Termin der Mitgliederversammlung an die Geschäftsstelle (Gerrit Schramm, Füllerstr.43) schriftlich einzureichen. Sollten Sie an der Teilnahme der MV verhindert sein, bitten wir um Erteilung einer Vollmacht an ein Mitglied Ihres Vertrauens (§11, Abs. 6 der Satzung).

Sie sind gefragt, bitte nehmen Sie zahlreich an der MV teil! Es gibt viel zu besprechen und wir haben eine Satzungsänderung zu beschließen. Im Anschluss an die MV freuen wir uns noch auf ein gemütliches Beisammensein unter Nachbarn.

In guter bewährter Tradition wird das erste Getränk während der MV für jedes Mitglied vom BVS übernommen.


Herzliche Grüße,
Evelyn Futterer (Vorsitzende) und Gerrit Schramm (Geschäftsführerin)



Sommerführung des Stadtarchivs
mit Klaus Herrmann

Geschichten aus dem Gerlinger Wald
Samstag 31. August und  Sonntag 1. September 2019
und Samstag 12. und Sonntag 13. Oktober 2019
jeweils ab 14.00 Uhr

Beginn am Waldfriedhof
Mit dem Stadtbus erreichbar
13:43 Uhr ab Rathaus – Ankunft 13:50 Uhr Waldfriedhof
Dauer 2 Stunden - Keine Anmeldung erforderlich

Die 20. Sommerführung des Stadtarchivs führt durch den Gerlinger Wald vom Waldfriedhof am Gerlinger Kopf vorbei bis zum Naturfreundehaus im Krummbachtal.

Der 800 ha große Stadtwald bietet viele interessante Geschichten. Warum gibt es einen Gräberweg und einen Dreispitzweg im Wald? Welchen Ursprung haben die schnurgeraden Alleen? Wohin wurden Steine aus dem Wald geliefert? Wie kam der Krummbach zu seinem Namen? Warum wurden mitten im Wald Häuser gebaut?

Diese und viele andere Fragen rund um den großen Gerlinger Stadtwald werden bei der Stadtführung beantwortet.



Rückblick Schillerhöhen-Hocketse mit den DOGTALES am 21.09.2019


Unsere diesjährige HOCKETSE mit den DOGTALES am Samstag, 21.09.2019, auf „Frau Baiers persönlichem Feschdplätzle“ vor dem Postlädle war wieder einmal rundum gelungen:

MUSIK GÄSTE GESPRÄCHE STIMMUNG WETTER AMBIENTE VOM FEINSTEN!

DOGTALES 2019

Ein großes Dankeschön geht an alle Helfer, die diese besondere Hocketse mitten im Wohngebiet voller Herz, Elan auch in diesem Jahr wieder auf die Beine gestellt haben. Unseren Gästen werfen wir ein DICKES DANKESCHÖN zu für all die gute Laune, die Tanzeinlagen, die kreativen Straßenmalereien...das schöne Miteinander! Was wäre auch solch ein Feschdle OHNE solche wunderbaren Gäste. Für nächstes Jahr wünschen wir uns gerne noch mehr Besucher, die sich von dem wunderbaren Spirit hier oben bei uns von uns anstecken, mitreißen und verzaubern lassen.



DogTales



Einladung zur 16. family & friends Radtour

mit dem Ziel Katzenbacher Hof und auf verschlungenen Pfaden wieder zurück!

Sonntag, 30.06.2019, 11.30 Uhr
Treffpunkt: Waldschule, Parkplatz

Liebe Nachbarn, liebe Freunde, liebe Gerlinger!

Wir freuen uns auf Sie und alle, die Spaß und Freude haben durch den lauen sommerlichen Wald, unsere „grüne Lunge“, mit dem Fahrrad zu fahren und anschließender gemütlicher Einkehr am Ziel mit Verweildauer.
Zurück sind wir voraussichtlich gegen 16.30 Uhr!

Die Radtour findet nur bei trockenem Wetter statt.

Herzliche Grüße

Ihre
Evelyn Futterer



Wir wünschen von Herzen allen Mitgliedern und Besuchern auf unserer Homepage
FROHE OSTERN
und
schöne Osterfeiertage!

Ostern

Da schaust du raus mit deiner Nase
Bist du es schon wieder der Osterhase?

Oder schaffst du immer noch am Exit
Mit dem Brexit?
Da gibt’s für Kinder nix zu finden
Die Briten sich schon ganz schön winden
Lehn dich zurück – gib nicht auf das Hoffen
Dass die Briten es noch schaffen
Wären wir ärmer in der Welt
Wenn das Empire nicht mehr zu uns hält?

Die jungen Menschen zeigen wie es geht
Wie der Mensch zusammensteht.

Hase, du hast es so schwer
Gülle, Mäher und noch viel mehr.
Der Wolf, der hat hier nichts verloren?
Da spitz mal wieder deine Ohren
Und schau hinaus in die ganze Welt
Was dir denn da so gut gefällt-

Es gibt doch viele tolle Sachen
Die unseren Herzen Freude machen
Frühlingsblumen, O’glos, Tulpen
Da muss man doch nicht immer hupen
Wenn das Auto vor einem langsam fährt
Wir finden doch schon einen Weg

Und sieht man dann am Wegesrand
Wie viele Blumen blühen da…
Da geht das Herz auf und das ist gut
Und bringt uns wieder neuen Mut

Frohe Ostern                    by Ischo 2019



Rückblick Vortrag DRK am 28.03.2019


Jürgen Groß vom DRK, Ortsverband Gerlingen, hat die Teilnehmer in seinen Bann gezogen und ihnen auf seine lockere, verbindende und menschliche Art und Weise beim Erste-Hilfe-Vortrag viele praktische Tipps mit auf den Weg gegeben! Z.B. wie man am besten in Notsituationen handelt - was wirklich wichtig ist. Natürlich kamen die 5 W-Fragen: Wo ist der Notfallort? Was ist passiert? Wie viele Personen sind verletzt? Welche Verletzungen? Warten auf Rückfragen? und die Notfallnummer 112 zum Tragen.

Erste Hilfe 1

Nebenbei erfuhren wir, dass das Gehirn gerade mal 3-5 Minuten ohne Sauerstoff überlebt. Weiter wie man eine Herzdruckmassage durchführt, wie der Defibrillator eingesetzt wird. Wie geht man mit einem Menschen um der nicht direkt ansprechbar ist, wie stellt man die Atmung fest, die stabile Seitenlage wurde geübt, die praktische Beatmungsmaske vorgestellt - optimales kleines Hilfsmittel um problemlos ohne direkten Kontakt den Verunfallten beatmen zu können.  Die 4 verschiedenen Stadien der Bewusstlosigkeit angesprochen, Lebensrettender Griff bei Atemstillstand und noch viel mehr. Wir sagen DANKE und sicher war das nicht das letzte Mal, dass wir Herrn Groß auf der Schillerhöhe begrüßen durften. Voraussichtlich im Herbst 2019 findet mit Herrn Groß ein Kurs (mit Bescheinigung) statt. /ef

Erste Hilfe 2



Einladung zum exklusiven Vortrag des DRK
„Erste Hilfe-Maßnahmen“
Was kann ich tun in Notsituationen?
Welche Maßnahmen greifen am besten?

am
Donnerstag, 28.03.2019 um 19.00 Uhr
im Restaurant Schillerhöhe, großer Saal!

Liebe Nachbarn, liebe Freunde, liebe Gerlinger!

Jürgen Groß vom Deutschen Roten Kreuz stellt sich Ihren Fragen zum Thema wie kann ich Unfälle verhindern und was kann ich tun, wenn doch etwas Schlimmes... passiert ist.
Speziell Ihre Fragen werden an diesem Abend beantwortet und gleichzeitig erhalten Sie viele Tipps rund um das Thema, was Leben rettet.
Wir freuen uns auf einen kurzweiligen Abend und natürlich auf viele Teilnehmer -junge und junggebliebene Best Ager!

Es grüßt Sie herzlich

Ihre
Evelyn Futterer



Rückblick vom 06.02.2019


Jahresgespräch mit Bürgermeister Georg Brenner

Bürgermeister Georg Brenner wurde von der Vorsitzenden Evelyn Futterer zum 10. Jahresgespräch auf der Gerlinger Höhe herzlich begrüßt. Gleichzeitig verdeutlichte sie durch einen kurzen Rückblick, wie alles begann. Sie schilderte, dass Initiator des erfolgreichen Formats und Meilensteins für den BVS ihr direkter Vorgänger Prof. F. Hieber war, der am 01.03.2010 zum allerersten Mal den Bürgermeister auf der Schillerhöhe begrüßte, im damals auch bis auf den letzten Platz besetzten großen Saal des Restaurants Schillerhöhe. Sie nannte die Themen die seinerzeit im Vordergrund standen: Auswirkungen der Finanzkrise, Projektierung von Römer-, Träuble-Areal, RBG-Renovierung, Betreuungsangebot für unter 3- jährige, Schillerhöhenkreisel, Reduzierung des LKW-Verkehrs und deren zwischenzeitlich erfolgreiche Umsetzung.

Bürgermeister Georg Brenner stieg in die Themen der aktuellen Kommunalpolitik ein, indem er an diesem denkwürdigen Tag - dem Jubiläum und gleichzeitig letzten Jahrestreffen mit ihm - einen fokussierten Blick auf die „Höhe“ in 3 Blöcken legte. Er führte die Themen Klinik Schillerhöhe, Sportplatz, Waldschule-/ Kinderhaus, Römerplatz-Verkehrskreisel (an der Füllerstraße / bzw. Neue Ramtelstraße) aus. Weiter erwähnte er die anstehenden Großprojekte sehr detailreich Renovierung Realschule (32 Mio. €), neue Sporthalle beim Breitwiesenhaus (1,5 Jahre Bauzeit), das Super Wahljahr 2019 mit der Europa- & Kommunalwahl am 26. Mai, Jugendgemeindewahl und "der neue Bürgermeister muss auch noch gewählt werden", sagte er. Zum Schluss seiner Ausführungen appellierte er noch an jeden einzelnen zur Wahl zu gehen und dieses demokratische Recht auch in Anspruch zu nehmen.

Zum Abschluss, als Dankeschön für all die vielen Jahre voller Engagement und Leidenschaft und des am Puls der Zeit seins, am Ohr der Bürger- und Bürgerinnen und natürlich anlässlich des 10-jährigen Jubiläums überreichte Evelyn Futterer Herrn BM Brenner für die Gerlinger Bürgerstiftung einen Scheck in Höhe von 1.000,- Euro! Herr BM Brenner freute sich sehr darüber und stellte sich im Anschluss noch vielen Fragen der Teilnehmer beim lange nicht enden wollenden gemütlichen Beisammensein. Es war ein unvergleichlich kommunikativer, besonders schöner letzter Abend mit unserem BM voller Respekt, Diskussion, Wertschätzung so wie Politik und Demokratie im besten Sinne funktionieren - und dies alles auf Augenhöhe im direkten Miteinander. Wir wünschen auch weiterhin nur das Beste für die Zukunft unseres Bürgermeisters und seiner lieben Frau.

Spende Bürgerstiftung Gerlingen

Spende für die Bürgerstiftung Gerlingen BM G. Brenner/ BVS Evelyn Futterer

10. Jahresgespräch mit BM Brenner



Bürgermeister Georg Brenner kommt …

…auf die Schillerhöhe!


Auf Einladung des Bürgervereins Schillerhöhe e.V. findet das

10. Jahresgespräch

mit Herrn Bürgermeister Georg Brenner

am Mittwoch, 06.02.2019 um 19.00 Uhr
im Restaurant Schillerhöhe, großer Saal statt.

Thema „Aktuelle Kommunalpolitik in Gerlingen“


Liebe Nachbarn, liebe Freunde, liebe Gerlinger!

Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie zahlreich an dieser interessanten Veranstaltung teilnehmen. Sie haben die Gelegenheit, unseren jetzigen Bürgermeister ein letztes Mal bei dieser Veranstaltungsreihe hautnah zu erleben und mit ihm zu diskutieren.

Wir freuen uns auf Sie, auf den Abend mit Herrn BM Brenner und verbleiben bis dahin mit herzlichen Grüßen,

Ihre Evelyn Futterer
© Bürgerverein Schillerhöhe e. V. | Füllerstraße 43 | 70839 Gerlingen
info@bv-schillerhoehe.de